Relegationsspiel 2017


Neue Trikotsätze für die I. Mannschaft

Der SV Niederpöring/ Tabertshausen bedankt sich recht herzlich beim Restaurant Sale e Pepe aus Osterhofen für die gesponserten Trikotsätze.

Abteilungsleiter Gigl Helmut (vorne links) bei der Übergabe des Geschenks an Musa Ismaljaj (vorne rechts)


SV Niederpöring/ Tabertshausen klärt Trainerfrage

Gigl Helmut:

"Der SV Niederpöring/Tabertshausen kann zur neuen Saison die Verpflichtung eines Spielertrainerduos vermelden. Mit Andreas Blöchl (32) von der SpVgg Forsthart und Julian Mauerer (24) vom TV Geiselhöring konnten wir zwei Wunschkandidaten verpflichten.

Mit Andreas Blöchl sind wir schon letztes Jahr in Kontakt gewesen, als er den Trainerposten bei der SpVgg Forsthart niedergelegt hatte. Damals hatte er sich aber noch eine Pause als Trainer erbeten.  Nach erneuter Anfrage konnten wir Andy jetzt überzeugen, den Spielertrainerposten beim SV N. zu übernehmen.

Ein absoluter Glücksfall ist, dass wir mit Julian Mauerer noch einen zweiten Spielertrainer für den SV Niederpöring/Tabertshausen gewinnen konnten. Julian zieht es aus privaten Gründen nach Niederpöring, wo er auch ab sofort seinen Wohnsitz hat. Er spielte unter anderem schon beim TSV Straubing, SC Kirchroth und aktuell beim Tabellenzweiten in der Bezirksliga West, den TV Geiselhöring.

 Julian und Andy haben für die A-Klasse zugesagt. Gemeinsam möchten wir den sportlichen Aufwärtstrend der letzten Jahre ausbauen, unsere jungen Spieler fördern und im nächsten Jahr um den Aufstieg mitspielen.

Aktuell steht der SV Niederpöring/Tabertshausen auf einem hervorragenden zweiten Platz, den wir versuchen bis zum Saisonende zu behaupten und dann sehen wir weiter.

Einen Winterneuzugang kann der SV N. auch vermelden. Bei unserem Vorhaben unterstützt uns ein „alter Bekannter“ Martin Straka, der bei uns schon von 2010-2014 aktiv war. Martin verlegt seinen Wohnsitz ab März in den Landkreis Deggendorf und wird auch dort arbeiten."

 

Mauerer Julian:

 „Meine Freundin ist gebürtige Niederpöringerin und wir verlagern unseren Lebensmittelpunkt dorthin. Der SV Niederpöring/Tabertshausen hat mich daraufhin kontaktiert ob ich mir ein Arrangement bei ihnen als Spielertrainer vorstellen könnte. Für mich ist es eine reizvolle Aufgabe und ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir den Einstieg ins Trainergeschäft ermöglicht. Ich möchte meine Erfahrungen, die ich schon in meinen jungen Jahren erlebt habe, gerne weitergeben.“

 Blöchl Andreas:

 „SV Niederpöring/Tabertshausen ist ein gut geführter Verein mit guter Vorstandschaft sowie guten Rahmenbedingungen. Ich suche eine neue sportliche Herausforderung als Spielertrainer und sehe sehr viel Potential in der Mannschaft, die ich gemeinsam mit Julian ausbauen möchte, ebenso in der 2. Mannschaft. Ich möchte den sportlichen Aufwärtstrend weiter fortsetzen und die jungen Spieler fördern.
Mein Dank an die SpVgg Forsthart für die tolle Zeit und natürlich an meine Frau Stefanie für den Rückhalt.“


Trainerwechsel beim SV

Trainerstimme von Christian Reiter:

"Nach langer und reiflicher Überlegung bin ich zu

dem Entschluss gekommen zum Ende der laufenden Saison aufzuhören. Nach sechs Jahren gehört einfach ein neuer Mann

her. Der Großteil der Spieler ist schon von Anfang an, an meiner Seite und für

die Weiterentwicklung jedes Einzelnen ist es sicher gut, wenn wieder neue Impulse und Ideen in die Mannschaft kommen. So schwer es mir auch fällt, aber es ist das Beste.

Ich habe in der Zeit tolle Menschen kennengelernt und gute Freunde gewonnen. Mit

Herbert Kammerer habe ich einen fachlich und menschlich hervorragenden Mann an meiner Seite, der vor Saisonbeginn nur für dieses Jahr als gleichberechtigter Trainer eingesprungen ist und ebenfalls am Saisonende aufhört.

Die Mannschaft ist intakt und die sportliche Leitung mit Helmut Gigl an der Spitze sehr gut aufgestellt. Es war eine tolle Zeit, sechs Jahre bei einem Verein als Trainer zu arbeiten, das ist nicht selbstverständlich.Ich bin dem SV Niederpöring/Tabertshausen sehr dankbar, der es mir ermöglicht hat, als Trainer im Seniorenbereich einzusteigen.

Aktuell belegen wir den zweiten Tabellenplatz, den wir jetzt auch auf Biegen und Brechen verteidigen wollen. Um gut in die Frühjahrsrunde zu starten besteht ab 14. Januar wieder die Möglichkeit zum Spinning, bevor am 18. Februar die Vorbereitung beginnt."

 

Abteilungsleiter Stimme Helmut Gigl:

"Als Christian zur Winterpause um ein Gespräch mit der Fußballabteilung gebeten hatte, war uns klar, dass nach sechs Jahren unser Trainer sich neu orientieren und was Neues machen will. Mit Christian verlieren wir einen engagierten und kompetenten Mann aus unseren Reihen, der in den letzten sechs Jahren hervorragende Arbeit für den SV Niederpöring/Tabertshausen geleistet hat und bis zum Ende der Saison noch gemeinsam mit Herbert Kammerer die gute Ausgangslage erfolgreich zu Ende bringen wird. Christian hat die Mannschaft jedes Jahr ein Stück weit nach oben gebracht, er ist und war ein absoluter Glücksfall für den Verein, der Momentan mit dem zweiten Platz die Beste Platzierung seit 20 Jahren belegt. Die sportliche Zukunft des C-Lizenz Inhabers der im 3-Schichtsystem arbeitet ist noch offen. „ So wie es kommt so kommts“  lautet seine Antwort. Die ganze Vorstandschaft und Abteilung Fußball bedankt sich bei Christan und Herbert recht herzlich und wünscht beiden einen erfolgreichen Saisonabschluss. Der SV Niederpöring/Tabertshausen ist mit einigen Spielern/Trainern in Kontakt. Wir sind bemüht die Nachfolge so schnell wie möglich zu regeln."


Seniorenmannschaften des SV Niederpöring/ Tabertshausen

1. Mannschaft SV Niederpöring/ Tabertshausen 16/17: (stehend von links) Trainer Christian Reiter, Sebastian Staudinger, Andreas Schmid, Roman Belekolenko, Tomas Broz, Karol Jaworowski, Nico Scherer, Florian Schmid, Josef Bernhard, (sitzend von links) Martin Tusek, Fabian Mühlbauer, Patrick Lehner, Vaclav Fait, Phillip Reindl, Johannes Fröstl, Trainer Herbert Kammerer

2. Mannschaft SV Niederpöring/ Tabertshausen 16/17: (stehend von links) Trainer Christian Reiter, Fabian-Rene Wieczorek, Marcus Küster, Andreas Kussinger, Christian Niedermeier, Frank Marianskyi, Siegfried Wagner, Andreas Hankofer, Lars Luck, Christian Kiermaier, Sascha Weinberger, (sitzend von links) Werner Haitzer, Daniel Höhn, Alexander Kammerer, Andre Luck, Reinhard Stangl, Markus Hasreiter, Trainer Herbert Kammerer