Sportheim Niederpöring

Das Sportheim Niederpöring bietet Platz für ca. 80 Personen, ist ausgestattet mit einer Küche und hat selbstverständlich immer frische Getränke, von der Brauerei Aldersbacher, vor Ort.


Saniertes Sportheim wird vorgestellt

Freitag, den 25. Januar 2013

Am 23.Januar 2013 wurde die offizielle Vorstellung des sanierten Vereinsheimes dem tschechischen Partner-Verein TJ ZCE Dynamo Pilsen vorgestellt. Die Sanierung des Vereinsheimes umfasste das komplette Erdgeschoss mit Umkleiden, Duschen, Sanitärbereiche sowie eine neue Heizung und Integration eines Büros.

Finanziert wurde die Sanierung unter anderem durch einen Euregio-Kleinprojektefonds und durch einen Zuschuss der Gemeinde Oberpöring. Darum organisierte der SV Niederpöring Tabertshausen einen gemeinsamen Termin in dem das neue Vereinsheim vorgestellt wurde. Leider musste Bürgermeister Loibl wegen eines anderen wichtigen Termins absagen, aber unser Partnerverein ist mit 2 Vertretern gekommen um den Umbau zu begutachten. Begleitet wurden Sie von Frau Simona Fink, die als Dolmetscherin fungierte. Auch der Bayerische Radsportverband war durch den Bezirksvorsitzenden Josef Stöckl vertreten.

Nach der Begrüßung und einer kleinen Stärkung stellte Vorstand Hermann Schlaipfer die Umbaumaßnahmen vor. Begonnen wurde Ende Mai 2012 und bis zur Saisonvorbereitung, in nur 8 Wochen, musste die komplette Heizungsanlage sowie 1 Umkleide mit Dusche fertig gestellt sein. Bis zum Saisonstart Anfang August war dann der Umbau bis auf ein paar Kleinigkeiten abgeschlossen. Dabei wurden über 1.300 freiwillige Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder geleistet. Dennoch beliefen sich die kompletten Umbaukosten auf ca. 45.000€. Trotz Zuschüsse stellt diese Summe eine große Herausforderung für den SV Niederpöring-Tabertshausen da, soweit die Ausführungen des Vorstandes. Anschließend wurde dann das sanierte Vereinsheim in Augenschein genommen.

Nach der Besichtigung wurde das Treffen noch genutzt um eine gemeinsame Terminabsprache der beiden Radsportabteilungen durchzuführen. Dabei wurden für 2013 zwei gemeinsame Termine fixiert je einer in Niederpöring und einer in Pilsen. Weitere Termine standen zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest, werden aber noch kommuniziert.